Was kostet dein Handyvertrag monatlich?

Heutzutage besitzt wirklich jeder, angefangen von Kindern und Jugendlichen bis hin zum Rentner oder Pensionär ein Handy oder Smartphone mit entsprechendem Handyvertrag, wofür entweder monatlich bezahlt oder nach Bedarf im Voraus (Prepaid) aufgeladen wird. Es gibt mittlerweile eine fast unüberschaubare Zahl an unterschiedlichen Verträgen und Tarifen mit zahlreichen komfortablen Extras, wie Flatrates, Inklusivminuten und Datenvolumen für die Internetnutzung, wo dem Endnutzer nahezu keine Grenzen gesetzt sind, was leider auch die Preise der Tarife betrifft. Obwohl viele Anbieter auf dem Markt mit günstigen Preisen, besseren Leistungen und kürzeren Vertragslaufzeiten um die Kunden werben, gibt es immer noch viele Altverträge wo nicht selten 15, 20 oder 30 € und aufwärts an den Mobilfunkanbieter überwiesen werden. Jeder, der so viel monatlich ohne eine zusätzliches Smartphone zahlt, sollte dringend nach günstigeren Alternativen schauen, denn die gibt es ganz bestimmt und das gilt nicht nur bei den zuvor genannten monatlichen Beträgen.

Generell sollte man die Anschaffung eines neuen Smartphones und den Mobilfunkvertrag auch (fast) immer trennen, denn eine Ratenzahlung in 24 Monaten – nichts anderes ist der Handyvertrag mit schickem neuen Smartphone- ist in wirklich wenigen Fällen die günstigere Alternative und wer sich nur das neuste Gerät leisten kann, weil er es im Vertrag abbezahlt, sollte sich auch nach günstigeren Smartphones umschauen! Denn der wahre Preis des neuen Smartphones wird so meist verschleiert, ein echter Preisvergleich ist nicht möglich und man ist teurer dran, als wenn man einen günstigen Tarif mit dem günstigsten Vergleichspreis des Smartphones zusammenaddiert.

Sparen beim Handyvertrag

Sparen beim Handyvertrag - monatlich deutlich unter 10 €

Wenn du monatlich also deutlich sparen möchtest, ohne auf eine Telefonflatrate und andere Extras wie (Inklusiv-)Datenvolumen zur Internetnutzung oder eine SMS-Flatrate zu verzichten, kann ich einen Anbieter besonders empfehlen, auf den ich vor ca. 3 Jahren selbst aufmerksam geworden bin. Ich nutze diesen aufgrund der unschlagbar günstigen Preise seitdem selbst durchgängig und spare beim Handyvertrag Monat für Monat:

  Logos winSIM

Bei winSIM handelt es sich um einen wirklich günstigen Onlineanbieter der Drillisch AG, der sehr billige Handyverträge anbietet – im Vergleich ist winSIM sogar einer der preisgünstigsten Anbieter was Leistung pro Euro angeht- die klassisch 24 Monate laufen oder sogar monatlich kündbar sind. Hier liegt in meinen Augen ein weiterer Vorteil, denn man bleibt immer flexibel und kann den Tarif monatlich nach den eigenen Bedürfnissen anpassen. Dabei gibt es bei den Tarifen nicht weniger Leistung, sondern Telefonflatrates auch im EU-Ausland, SMS-Flatrates und Internetflatrates mit 1, 3, 5, 10 GB und mehr, sodass sowohl Gelegenheitssurfer als auch der Powersurfer den passenden Tarif für das eigene Smartphone finden.

Das beste hierbei ist, dass die besagten Tarife teils deutlich unter 10 € monatlich kosten, wenn du also mehr bezahlst solltest du dringend deinen alten Handyvertrag kündigen und wechseln. Aber genug von den allgemeinen Infos, ich habe mal zwei konkrete Tarife herausgesucht, einmal für einen Sparfuchs, der ab und zu auf sein Handy schaut und nicht überall surft und E-Mails checkt und einmal für einen Smartphone-Nutzer, der täglich auf seinem Handy surft, Social Media abruft und auch öfters YouTube Videos streamt:

Durchschnittssurfer

„Ich benötige 1-2 GB im Monat!“

Zählst du dich zu dieser ersten Gruppe und bist froh wenn du monatlich satt sparen kannst, bist nicht komplett abhängig vom Smartphone und surfst nur durchschnittlich viel, schaue dir einfach folgenden günstigenTarif an:

 

 Allnet-Flat & 1 GB LTE für 6,99 € mtl.

Social Media Intensivsurfer

„Ich benötige 3-6 GB im Monat!“

Zählst du dich zu dieser zweiten Gruppe und nutzt dein Smartphone mit Internet mehrere Stunden täglich in der Bahn, der Arbeit und Abends zuhause auf dem Sofa, dann schaue dir einfach folgenden Tarif mit satter Leistung an:

 

Allnet-Flat & 3 GB LTE für 6,99 € statt 7,99 € mtl. – AKTION: 1 € sparen!

Möchtest du also sparen beim Handyvertrag und zuerst nach weiteren Tarifen suchen und dir einen Überblick verschaffen, kannst du auch auf der Startseite vorbeischauen, wo alle Tarife nochmal aufgelistet sind. Möchtest du nur die Tarife ohne Vertragslaufzeit kannst du auch direkt danach filtern:

 winSIM hat für jeden Nutzertyp den passenden Tarif – Super Preis, top Leistung!

Ein wirklicher Nachteil entsteht dir nicht, außer einer kleinen Einrichtungsgebühr, dafür bleibst du aber langfristig flexibel und bist nicht für 24 Monate an einen Tarif gebunden. So kannst du aufgrund des großen Preisdrucks und der Konkurrenz unter den Discountanbietern auch regelmäßig in einen günstigeren Tarif innerhalb des Anbieters wechseln. winSIM hat hier regelmäßig neue Preisaktionen, die nach Ablauf meist durch neue und teils noch bessere ersetzt werden, was sich in den letzten Jahren mit deutlich fallenden Preisen bemerkbar gemacht hat. Weiterhin schenkt dir Winsim beim Anbieterwechsel mit Rufnummermitnahme ebenfalls 10 €, du kannst also deine alte Handynummer problemlos übertragen. Wo liegt also der Haken, denn die monatlichen Preise sind fast unschlagbar günstig?

Ich persönlich habe noch keinen wirklichen gefunden, im Gegenteil, denn es ist bei allen Tarifen LTE standardmäßig enthalten, wo manche Anbieter auch in 2020 noch einen Aufpreis verlangen. Als kleinen Kritikpunkt könnte man höchstens die Versorgung mit LTE und die Netzabdeckung in ländlichen Gegenden anführen, wo das Telefonica und O2-Netz, welches winSIM standardmäßig nutzt, hinter der Telekom und Vodafone angesiedelt ist. Dies kann manchmal auf längeren Strecken quer durch die Provinz zu Problemen führen, in Städten und Ballungsräumen kann ich im Vergleich zu früher allerdings keine merklichen Unterschiede feststellen.

Ich hoffe ich konnte dir mit den „Sparen beim Handyvertrag“ Tipps den einen oder anderen Euro monatlich sparen. Ich war selbst überrascht, wie deutlich die Unterschiede der monatlichen Preise ausfallen können und möchte jeden ermutigen, der deutlich mehr zahlt, einen einfachen Wechsel zu winSIM vorzunehmen. Spart man nämlich am Tarif, ist möglicherweise auch ein besseres Smartphone im Budget, was vorher vielleicht zu teuer war. Wenn du noch mehr Tipps zum Sparen haben möchtest, durchsuche einfach erneut die Rubrik Spartipps Übersicht, für jede Menge Klasse Tipps, aber auch die Frugalisten Rechner!

 Die Empfehlungen für die Artikel oben sind nur aus meiner persönlichen Sicht geschrieben. Außerdem wurden im Artikel Affiliate-Links platziert, wodurch ich bei einem Kauf über die Links eine kleine Provision verdiene, dir entsteht dadurch kein finanzieller Nachteil.